Privathaftpflicht- versicherung

PrivatSchutz

Privathaftpflichtversicherung

Die kleinste Unachtsamkeit kann schnell verheerende Folgen haben, denn gerade bei Personenschäden sind hohe Entschädigungen keine Seltenheit. Und Sie müssen für den entstandenen Schaden aufkommen, unter Umständen ein Leben lang. Gut, wenn Sie dann die Zurich Privathaftpflicht haben, die schützt Sie und Ihre Familie vor den finanziellen Folgen.
  • Wir prüfen die an Sie gestellten Schadenersatzforderungen und wehren unberechtigte oder zu hohe Forderungen kostenfrei ab.
  • Wir zahlen berechtigte Schadenersatzforderungen bis zur Höhe der vereinbarten Versicherungssumme.
  • Wir machen auch eine Forderungsausfalldeckung möglich.
  • Vereinbaren Sie eine Selbstbeteiligung, wird Ihr Beitrag günstiger.
  • Auswahl zwischen Top-Schutz und Basis-Schutz.

Abhängig vom gewählten Deckungskonzept

  • Internetrisiko bis 50 Mio. EUR
  • Forderungsausfalldeckung für Personen- und Sachschäden bis 50 Mio EUR
  • Schlüsselverlust fremder privater, fremder beruflicher, ehrenamtlicher Schlüssel und Codekarten bis 250.000 EUR
  • Entgeltliche und unentgeltliche Tagesmuttertätigkeit im eigenen Haushalt
  • Mietsachschäden bis 50 Mio. EUR
  • Selbstständige, nebenberufliche Tätigkeit z.B. Flohmarktverkauf, Zeitungszustellung, Vertrieb von Kosmetik, bis zu einem Jahres-Brutto-Gesamtumsatz von max. 12.000 EUR

Mitversicherte Personen in häuslicher Gemeinschaft, sind im Familientarif ohne Anzeige und Namensnennung bis zur Höhe der Versicherungssumme mitversichert:

  • Lebenspartner - ehelich, nichtehelich, eingetragen, nichteingetragen
  • Eltern - nicht berufstätig
  • Eltern oder Großeltern - im Altenheim wohnend
  • Enkelkinder – Unverheiratet, bis zum Ende der Schul- oder Berufsausbildung
  • Im Haushalt beschäftigte Personen, minderjährige Au Pair und Austauschschüler
  • Familienangehörige - alleinstehend
  • Kinder – unverheiratet und nicht in eingetragener Lebenspartnerschaft
    - Bis zum Ende der Berufsausbildung
    - Nach Beendigung der Berufsausbildung in häuslicher Gemeinschaft
    - Mit geistiger oder körperlicher Behinderung ohne Altersgrenze

Schäden im Inland aus der Vermietung von bis zu drei:
  • Eigentumswohnungen
  • Vermieteten Räumen zu gewerblichen Zwecken
  • Garagen

Der Gebrauch zu privaten Zwecken von:
  • Kiteboards,- buggys und Strandsegler
  • Von Kfz bis sechs km/h
  • Elektrofahrrädern ohne Zulassungs- und Versicherungspflicht

  • Schäden aus der Benutzung von Ferienwohnungen
  • Eigengenutztes Ein-/Zwei-familienhaus und/oder (Ferien-) Wohnung in der EU, Schweiz, Liechtenstein, Norwegen, Island, Monaco, San Marino, Andorra
  • Sachschäden an persönlichen Gegenständen des Arbeitskollegen bis 10.000 EUR
  • Beschädigung medizinischer Diagnosegeräte (subsidiär)
  • Schäden durch nicht deliktfähige Kinder bis 500.000 EUR für Personenschäden
  • Sachschäden an Lehrgeräten bei Ihrer Teilnahme am fachpraktischen Unterricht (subsidiär)

Tierhalter – Haftpflicht


Ob ein Hund jemanden beißt oder ein Pferd austritt –der Halter wird für die Schäden, die sein Tier anderen zufügt, zur Verantwortung gezogen. Auch wenn den Halter kein eigenes Verschulden trifft.

Absicherung aus der Top-Deckung
  • Personen- und Sachschäden pauschal bis 50 Mio. EUR
    - Gefährliche Hunderassen bis 3 Mio. EUR und 150 EUR Selbstbeteiligung
  • Vorsorge Versicherung pauschal bis 50 Mio. EUR
    - Gefährliche Hunderassen bis 3 Mio. EUR und 150 EUR Selbstbeteiligung
  • Vermögensschäden pauschal bis 50 Mio. EUR
    - Gefährliche Hunderassen bis 250.000 EUR und 150 EUR Selbstbeteiligung
  • Mietsachschäden an gemieteten Räumen pauschal bis 50 Mio. EUR (nicht für gefährliche Hunderassen)
  • Auslandsaufenthalt bei Beibehaltung des deutschen Erstwohnsitzes:
    - EU, Schweiz, Liechtenstein, Norwegen, Island, Monaco, San Marino, Andorra: Zeitlich unbegrenzt
    - Weltweit: 5 Jahre


Sportboot-Haftpflicht

Wer als Besitzer eines Sportbootes jemandem einen Schaden zufügt, haftet dafür.

Absicherung aus der Top-Deckung
  • Personen- und Sach- und Vermögensschäden pauschal bis 50 Mio. EUR
  • Vorsorge Versicherung pauschal bis 50 Mio. EUR
  • Auslandsaufenthalt bei Beibehaltung des deutschen Erstwohnsitze
    - Weltweit: 1 Jahr


Haus- und Grundbesitzer – Haftpflicht

Wenn jemand im Haus, auf dem zugehörigen Grundstück oder Gehwegen zu Schaden kommt bzw. das Grundwasser durch den Öltank Ihres Kunden verunreinigt wird, haftet der Hauseigentümer.

Absicherung aus der Top-Deckung
  • Personen- und Sach- und Vermögensschäden pauschal bis 50 Mio. EUR
  • Vorsorge Versicherung pauschal bis 50 Mio. EUR
  • Kleingebinde bis 500 Liter
  • Bauherrenrisiko bei Bauvorhaben an mitversicherten Objekten bis 100.000 EUR

Gewässerschaden – Haftpflicht

  • Personen- und Sach- und Vermögensschäden pauschal bis 50 Mio. EUR
  • Vorsorge Versicherung pauschal bis 50 Mio. EUR


Bauherren-Haftpflicht

  • Personen- und Sach- und Vermögensschäden pauschal bis 50 Mio. EUR
Wenn Sie einen besonders umfassenden Schutz mit erhöhten Leistungen wünschen, entscheiden Sie sich für den Top-Schutz. Mit dem Basis-Schutz wählen Sie eine solide Grundabsicherung.

Deckungskonzept
  • Die Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen sind nicht abschließend und ersetzen weder eine Beratung noch ein Lesen der Vertragsbestimmungen, sondern dienen lediglich dazu, Ihnen einen ersten Überblick zu verschaffen.
  • Es handelt sich um fiktive Schadenbeispiele, die die Notwendigkeit und Vorteile einer Haftpflichtversicherung verdeutlichen sollen. Schadenbeispiele beinhalten keine rechtsverbindlichen Deckungszusagen im Schadenfall. Jeder Schadenfall wird vom Versicherer individuell geprüft.
  • Sie wünschen Abweichungen oder Sonderlösungen. Bitte sprechen Sie uns an, wir finden eine Lösung.